Porträt eines selbstständigen Kaufmanns mit einer Mitarbeiterin

Unsere Kaufleute kommen zu Wort.

Die Geschichten unserer selbständigen Kaufleute sind vielfältig. Viele haben bei REWE bereits ihre Ausbildung absolviert, andere sind als Quereinsteiger zu uns gekommen.

Porträt des Bezirksmanagers Jan Kaiser in einem seiner REWE Märkte in Niedersachsen

Begonnen habe ich mit einem Schüler­praktikum bei REWE. Jetzt führe ich drei REWE Märkte. 

Jan Kaiser leitet drei REWE Märkte in Niedersachsen.

Durch ein Schülerpraktikum bei einem REWE Markt kam Jan Kaiser das erste Mal mit dem Einzelhandel in Berührung. 

Nach der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel und der Ausbildung zum Handelsfachwirt wurde er Markt- und anschließend Bezirksmanager. Dank dieser zahlreichen Erfahrungen gelang ihm der Schritt in die Selbständigkeit mit seinem ersten Markt in Uslar in Niedersachsen. Mittlerweile ist Jan Kaiser Mehrbetriebsunternehmer mit drei REWE Märkten.

 

Abspielen
Jan Kaiser stellt sich vor.

Jan Kaiser liebt die Abwechslung als selbständiger REWE Kaufmann.

Porträt der Marktmanagerin Susann Daubitz in ihrem REWE Markt in Kemnath

Wir Kaufleute bei REWE machen den Einkauf unserer Kunden zu einem ganz besonderes Erlebnis. Das ist unser Erfolgsgeheimnis.

Susann Daubitz ist verantwortlich für einen REWE Markt in Kemnath.

Durch einen Nebenjob sammelte sie bereits zur Schulzeit erste Berufserfahrungen bei REWE. Aus diesem Grund entschied sie sich für eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel. Nachdem sie anschließend sieben Jahre lang als Führungskraft in einem Markt gearbeitet hat, eröffnete Susann Daubitz 2016 ihren eigenen Markt in ihrem Heimatort Kemnath. Dort verschafft sie ihren Kunden durch selbst kreierte Eigenmarken und die Zusammenarbeit mit lokalen Lieferanten ein sehr persönliches Einkaufserlebnis.

 

Abspielen
Susann Daubitz stellt sich vor.

Susann Daubitz ist selbständige REWE Kauffrau mit einem Herz für Regionalität.

Porträt des Marktmanagers Joachim Silberzahn in seinem Markt in Mellendorf

Eigentlich komme ich aus der Touristik. Um mich selbständig zu machen, bin ich zu REWE gekommen.

Joachim Silberzahn führt einen REWE Markt in Mellendorf bei Hannover.

Er war über 22 Jahre in der Touristik der REWE Group tätig, zuletzt als Regionalleiter, bevor er zur REWE kam. Während eines General Management Programms wurde ihm die Selbständigkeit mit REWE vorgestellt. Das eigenverantwortliche Arbeiten war schon lange sein Traum, sodass er nach einjähriger Einarbeitungszeit 2017 seinen eigenen REWE Markt in Mellendorf eröffnete.

 

Abspielen
Joachim Silberzahn stellt sich vor.

Joachim Silberzahn lebt als selbständiger Kaufmann bei REWE seinen Traum.

Porträt der Markmanagerin Jennifer Biniek in ihrem REWE Markt in Hannover

 Ich habe nach dem Abi bei REWE die Ausbildung gemacht. Von da an habe ich auf mein Ziel der Selbständigkeit hingearbeitet.

Jennifer Biniek leitet einen REWE Markt in Hannover.

Jennifer Biniek hat bei REWE das Programm für Abiturienten-Azubis und ihren Handelsfachwirt absolviert. Danach hat sie sich kontinuierlich weiterentwickelt und es zur Marktmanager-Assistentin und schließlich zur Marktmanagerin geschafft. 2017 hat sie sich ihren Traum erfüllt und ihren eigenen REWE Markt in Hannover eröffnet.

 

Abspielen
Jennifer Biniek stellt sich vor.

Bei Jennifer Biniek ist als selbständige Kauffrau kein Tag wie der andere.

Porträt des Marktmanagers Kay Dreysse in seinem REWE Markt in Willnsdorf

Nach erfolgreichem Generationswechsel führe ich heute fünf REWE Märkte in zweiter Generation.

Kay Dreysse ist verantwortlich für fünf REWE Märkte in Willnsdorf.

Nach seiner Ausbildung und dem Handelsfachwirt stieg Kay Dreysse 2003 in das elterliche Unternehmen ein. Nach einer Position als Filialleiter folgte 2017 die vollständige Übernahme aller REWE Märkte der Familie Dreysse in zweiter Generation. Heute führt Kay Dreysse erfolgreich fünf REWE Märkte und 200 Mitarbeiter in Wilnsdorf.

 

Abspielen
Kay Dreysse stellt sich vor. 

Kay Dreysse ist selbständiger REWE Kaufmann in zweiter Generation.

Zurück nach oben