Porträt einer REWE Auszubildenden zur Fachkraft für Lagerlogistik

Ausbildung zur Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik

Eine Auszubildende läuft lächelnd über den Fuhrpark

Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik

Wie funktioniert ein Lager? Wie kommen die ganzen Waren an ihren Platz und worauf muss man bei der Planung der Touren achten? All das zeigen wir dir während deiner Ausbildung an einem unserer Logistikstandorte. Dabei lernst du nicht nur die verschiedenen Lagerbereiche kennen, sondern erfährst auch eine Menge über REWE.

Das Wichtigste

In welchen Regionen?

Die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik wird deutschlandweit angeboten.

Deine Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Bei guten Leistungen kannst du die Prüfung sechs Monate vorziehen.

Benötigter Abschluss

Du solltest eine gute mittlere Reife mitbringen.

Deine Abschlussprüfung

Wir bereiten dich mit Seminaren auf die Abschlussprüfung vor, die du dann vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ablegst.

Deine Aufgaben

  • Den Wareneingang prüfen und Waren IT-gestützt einlagern
  • Waren kommissionieren und den Warenausgang koordinieren
  • Touren planen und logistische Prozesse optimieren
  • Kennzahlen ermitteln und auswerten
  • Mit Arbeits- und Fördermitteln umgehen
  • Gesetzliche und interne Vorgaben und Richtlinien einhalten

 

Eine Auszubildende schiebt einen Kommissionswagen durchs Lager

Das bieten wir dir

Übernahmegarantie

Bei guten Leistungen übernehmen wir dich garantiert – in Vollzeit und sogar unbefristet!

Top-Betreuung

Wir sind immer für dich da: als persönlicher Ansprechpartner am Logistikstandort oder in unseren Seminaren, z. B. um dich für deine Abschlussprüfung vorzubereiten.

Interessantes Arbeitsumfeld

Wir bieten dir ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld an einem unserer modernen Logistikstandorte in den verschiedenen Lagerbereichen.

Spannende Azubiprojekte

In unseren Azubiprojekten, wie z. B. „Azubis führen einen Lagerbereich", darfst du früh Verantwortung übernehmen und lernst viel für deine spätere Position.

Viele Mitarbeitervorteile

Mit den Mitarbeiterrabatten sparst du in der Freizeit und beim regelmäßigen REWE Einkauf. Dadurch hast du mehr von deinem Gehalt. An unseren Logistikstandorten steht dir eine Kantine zur Verfügung.

Das bringst du mit

  • Eine gute mittlere Reife
  • Du besitzt Grundkenntnisse in MS Office
  • Du bist belastbar, hast eine gute Ausdauer und besitzt eine gute körperliche Fitness
  • Du hast Teamgeist, bist kontaktfreudig und dienstleistungsorientiert

Ausbildung finden

Deine Aufstiegschancen mit einer Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik. 

Unsere Unternehmensgröße und Zugehörigkeit zur REWE Group ermöglichen dir viele verschiedene Perspektive. Egal mit welchem Joblevel du bei uns startest, wir bieten dir zu jeder Zeit individuelle Aufstiegschancen.

1. Ausbildung zur Fachkraft Lagerlogistik 

Du beschäftigst dich in der Ausbildung zum Fachkraft Lagerlogistik mit der Tourenplanung, der Optimierung logistischer Prozesse und lernst Logistikkennzahlen und deren Bedeutung kennen. Zudem lernst du auch Waren zu kommissionieren und den Warenausgang zu koordinieren. Mehr erfahren

2. Kommissionierer

Du bist im Lager immer auf Achse. Mit Flurförderzeugen stellst du die Waren für die REWE Märkte zusammen und sorgen für eine einfache Handhabung der Warenpakete im Markt. Auch den Warenein- und -ausgang kontrollierst du selbständig.

3. Disponent und Teamleiter

Du bist verantwortlich für die allgemeine Warenflusssteuerung. Dabei übernimmst du die Planung und Überwachung der Warenströme, vom Lieferanten bis zur Auslieferung in den Markt. Die reibungslose Steuerung und Prüfung des zugeordneten Fuhrparkbereichs liegen in deiner Verantwortung.
 

4. Abteilungsleiter

Du führst eine gesamte Abteilung (z. B. Lager) und verantwortest die operativen und strategischen Prozesse am Standort. Dazu gehört die Umsetzung von regulatorischen, gesetzlichen und konzerninternen Vorgaben, sowie der bestehenden Nachhaltigkeitsphilosophie. Du bist zudem Ansprechpartner für andere Gewerke.

5. Betriebsleiter

Das gesamte Logistikzentrum vertraut auf deine Führung – natürlich in enger Zusammenarbeit mit den Abteilungs- und Teamleitern sowie anderen Verantwortlichen in der Logistik. Dabei hast du immer ein Auge auf Arbeitsgeräte, Lagerinventur, Prozessstabilität u. ä. ohne die Wirtschaftlichkeit außer Acht zu lassen.

6. Regionaler Logistikleiter

Deine Aufgaben sind ähnlich wie die des Betriebsleiters, bloß leitest du nicht ein einzelnes Logistikzentrum, sondern bist für alle Lagerstandorte einer Region verantwortlich. 

7. Weitere Perspektiven

Wir bieten dir echte Perspektiven. Bei uns kannst du dich jederzeit weiterentwickeln und andere Bereiche kennenlernen. Neben den vielfältigen Positionen bei REWE stehen dir auch innerhalb der gesamten REWE Group die Türen offen.

In vier Schritten zu deinem Ausbildungsplatz

Unser Bewerbungsprozess

1. Die Onlinebewerbung

Die genaue Stellenausschreibung findest du in unserer Jobbörse. Dort kannst du auch deine Bewerbung hochladen.

Einen Überblick über alle Ausbildungen und die Bewerbung findest du in unserer Ausbildungsbroschüre.

2. Der Check

Nachdem wir deine Bewerbung erhalten haben, schauen wir sie uns erst einmal an. Das kann ca. zwei Wochen dauern - bitte gedulde dich so lange. Bei Rückfragen rufen wir dich an. 

3. Der Kennenlerntag

Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir dich zum persönlichen Kennenlernen ein. Du bekommst einen ersten Eindruck von deinem möglichen Arbeitsumfeld, den Aufgaben und dem Team. Dein zukünftiger Ausbilder wird dich empfangen und ein Bewerbungsgespräch mit dir führen. 

 

 

4. Die Rückmeldung

Nach unserem Kennenlernen werden wir uns so schnell wie möglich bei dir melden. Wir geben dir Bescheid, ob es mit deinem Ausbildungsplatz geklappt hat und wie es weitergeht. 

1. Die Onlinebewerbung

Bewirb dich bei uns über das Onlineformular.

Die genaue Stellenausschreibung findest du in unserer Jobbörse. Dort kannst du auch deine Bewerbung hochladen.

Einen Überblick über alle Ausbildungen und die Bewerbung findest du in unserer Ausbildungsbroschüre.

2. Der Check

Wir schauen uns deine Bewerbung sorgfältig an.

Nachdem wir deine Bewerbung erhalten haben, schauen wir sie uns erst einmal an. Das kann ca. zwei Wochen dauern - bitte gedulde dich so lange. Bei Rückfragen rufen wir dich an. 

3. Der Kennenlerntag

Dein erster Einblick und das Bewerbungsgespräch.

Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir dich zum persönlichen Kennenlernen ein. Du bekommst einen ersten Eindruck von deinem möglichen Arbeitsumfeld, den Aufgaben und dem Team. Dein zukünftiger Ausbilder wird dich empfangen und ein Bewerbungsgespräch mit dir führen. 

 

 

4. Die Rückmeldung

Wir melden uns kurze Zeit später bei dir.

Nach unserem Kennenlernen werden wir uns so schnell wie möglich bei dir melden. Wir geben dir Bescheid, ob es mit deinem Ausbildungsplatz geklappt hat und wie es weitergeht. 

Noch Fragen?

Hier findest du einige Fragen und Antworten zur Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei REWE. Hast du noch mehr Fragen? Dann kontaktiere deinen Ansprechpartner in deiner Region. Wir freuen uns von dir zu hören!

Such anhand deiner PLZ oder wähl eine Region aus, die du kontaktieren möchtest.

Ansprechpartner finden

Je nach Region gibt es unterschiedliche Gehälter an den verschiedenen Ausbildungsorten. Eine genaue Auskunft zum Gehalt an deinem Ausbildungsort gibt dir dein regionaler Ansprechpartner.

Wir bevorzugen eine Onlinebewerbung – das bringt auch für dich viele Vorteile! Deine Bewerbung landet sofort beim richtigen Ansprechpartner und kann schneller bearbeitet werden. Eine Onlinebewerbung bei REWE kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks erstellen. Auch die Kosten für die Bewerbungsmappe und Postmarken kannst du dir so sparen. 

Weitere Bewerbungstipps

Um in deiner praktischen Ausbildung und auch in der Berufsschule oder an der dualen Hochschule die Inhalte gut zu verstehen, solltest du gute Deutschkenntnisse haben. Daher solltest du für eine Ausbildung im Markt, in der Verwaltung oder für ein duales Studium Deutschkenntnisse auf Niveau B2 mitbringen. Für eine Ausbildung in der Logistik sollten sich deine Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1 befinden.

Uns ist es wichtig, dir eine gute Ausbildung zu bieten und eine echte Perspektive für danach. Bei guten Leistungen garantieren wir dir, dass du nach deiner Ausbildung von uns unbefristet und in Vollzeit übernommen wirst.

Deine Ausbildung findet geteilt im Betrieb und in der Berufsschule statt. Du besuchst während deiner praktischen Ausbildung im Logistikzentrum immer wieder die Berufsschule und bekommst theoretisches Wissen zu deiner Ausbildung. Der Unterricht in der Berufsschule kann entweder an bestimmten Wochentagen stattfinden oder im Blockunterricht.

Wo sich deine Berufsschule befindet, wann genau du dorthin gehst und wer dort für dich zuständig ist, sagt dir dein regionaler Ansprechpartner.

Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik in deiner Nähe finden.

REWE hat 24 Logistikstandorte. Finde jetzt deine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik ganz in deiner Nähe in unserer Jobbörse.

Zurück nach oben