Zu REWE.de
Ausbildung zum Kaufmann Einzelhandel Feinkost (m/w)

Ausbildung zum Kaufmann Einzelhandel Feinkost (m/w)

Deine Aufgaben

Zu den wichtigsten Aufgaben in der Serviceabteilung (Fleisch, Wurst, Käse, Fisch, Feinkost) gehört die Verkaufsberatung unserer Kunden. Im Rahmen deiner Ausbildung erlernst du die Bedarfsermittlung und Beschaffung unserer Waren, befasst dich mit der Steuerung des Warenflusses im Markt, erlernst die Warenlagerung und -kontrolle und erwirbst umfangreiche Warenkenntnisse über unser Fleisch, Wurst-, Käse- und Feinkostsortiment.

 

Des Weiteren beschäftigst du dich mit der Kontrolle der betriebswirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des Marktes. Dazu gehören Aufgaben wie das Führen und Auswerten von Verkaufsstatistiken, die Durchführung von Erfolgskontrollen und das Erstellen von Abrechnungen.

Das bieten wir

Je nach Region bieten wir in der Ausbildung außerdem vielfältige Aktivitäten an:

  • Auftaktveranstaltung für neue Azubis
  • Willkommensveranstaltung (Wissenswertes über die REWE)
  • Interne Azubiseminare
  • Azubitagung im Verkaufsgebiet (Azubiprojekt)
  • Betriebsbesichtigungen (Brauereien, Fleischwerk, etc.)
  • Abschlussfahrt/-feier nach Beendigung der Ausbildung
  • Nationale und regionale Ehrung der besten Azubis
  • Ein eigenes Tablet für jeden Azubi

Anforderungsprofil

Ein guter Schulabschluss ist das A und O. Auch bei der REWE gilt: Je besser dein Schulabschluss, desto größer die Chancen, im Bewerbungsverfahren zu glänzen. Neben guten Noten sind Teamgeist und Zuverlässigkeit wichtige Grundpfeiler, die einen Azubi bei der REWE auszeichnen:

Gute bis befriedigende Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik sind ebenso Voraussetzung wie ein Real- oder Hauptschulabschluss oder das Abitur.

Außerdem solltest du ein ausgeprägtes Interesse am Handel und seinen Kunden, ein Grundverständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, eine gewisse Flexibilität und natürlich Spaß am Umgang mit Menschen mitbringen.

Ein Praktikum im Handel ist sicherlich von Vorteil.

Dauer und Prüfung

Die Ausbildungsdauer

Grundsätzlich dauert die Ausbildung mit Berufsschulabschluss drei Jahre. Allerdings ist bei guter Leistung eine Verkürzung möglich.

 

Die Abschlussprüfung

Am Ende der Ausbildung legst du deine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab. Unsere Azubis haben in der Vergangenheit meist überdurchschnittlich gut abgeschnitten, was auf die intensive Vorbereitung im Rahmen interner Seminare zurückzuführen ist, aber auch an unserem angenehmen Arbeitsklima liegt. Ziele werden gemeinsam festgelegt – wie du sie erreichst, bestimmst du. Darüber hinaus bieten wir dir bei guten Leistungen in allen Ausbildungsberufen bei REWE eine Übernahmegarantie in Vollzeit.